Mit der Gründung der CAMERA WORK AG in Berlin hat Clemens J. Vedder im Jahr 2001 eine der weltweit renommiertesten Fotosammlungen geschaffen. Neben zwei Galerien – CAMERA WORK sowie CWC GALLERY – betreibt das Berliner Unternehmen auch das Museum THE KENNEDYS mit der weltweit größten privaten Sammlung zur Familiengeschichte der Kennedys. Seine Faszination für die amerikanische Präsidentenfamilie wird vielleicht nur noch von seiner leidenschaftlichen Begeisterung für die Rolling Stones übertroffen.